Auberginen parmigiana

Zu diesem super leckeren Rezept will ich nicht soviel erklären, denn es kennt jeder und hat das schon „hoffentlich“ ausprobiert. Einfach mit frischem Ciabatta genießen!

Zubereitung

  1. Die Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Parmesan grob reiben und das Basilikum waschen und für die Dekoration aufheben.
  3. Die Knoblauchzehen abziehen und klein hacken.
  4. Die Auberginen waschen und in dicke Scheiben schneiden.
  5. Die Auberginenscheiben in heißem Sonnenblumenöl frittieren und kurz beiseite stellen.
  6. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  7. Für die Tomatensauce die gehackten Tomaten aus der Dose, Tomatenmark, die Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer in einem Topf ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
  8. Den Boden der Auflaufform erst mit etwas Tomatensauce bedecken und eine Lage mit Auberginen belegen. Einige Scheiben Mozzarella über die Auberginen legen und mit Parmesan bestreuen.
  9. Dann wieder mit der Tomatensauce abdecken und wieder mit Auberginen belegen usw. Die Schritte wiederholen bis alles verbraucht ist. Der Abschluss sollte mit Mozzarella und Parmesan sein.
  10. In den Backofen stellen und für ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.
  11. Mit Basilikumblätter dekorieren.
Auberginen parmigiana
Auberginen parmigiana

Zutaten

  • 3 große Auberginen
  • 2 große Dosen gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 500 g Mozzarella
  • 200 g Parmesan
  • Sonnenblumenöl