Bohneneintopf mit Kohlrabiblätter und Weißbrot

Wusstet ihr, dass Kohlrabiblätter sehr gesund sind? Sie sind sogar gesünder als die Knolle selbst.

Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht einweichen und am nächsten Tag weich kochen.
  2. Die Kohlrabiblätter mit Stengel in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken.
  4. Die Tomaten fein reiben.
  5. Die Zwiebel und den Knoblauch leicht anbraten.
  6. Die Kohlrabiblätter zufügen und mit Wasser begießen und köcheln lassen bis alles weich ist.
  7. Die Bohnen zugeben und ca. 10 weitere Minuten köcheln.
  8. Mit Salz und Zitronensaft würzen.
  9. Den Bohneneintopf in Suppenteller geben und immer eine Weißbrotscheibe in die Mitte legen und mit etwas von der Flüssigkeit begrüßen.
Bohneneintopf mit Kohlrabiblätter und Weißbrot
Bohneneintopf mit Kohlrabiblätter und Weißbrot

Zutaten

  • Kohlrabiblätter
  • weiße Bohnen
  • Tomaten
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Weißbrot in Scheiben
  • Wasser