Croissant mit Apfel

Knusprige Croissant mit köstlicher Apfel-Zimtfüllung stehen heute auf dem Kochprogramm. Die Zubereitung braucht etwas Zeit und Geschicklichkeit. Viel Spaß beim Nachmachen!

Zubereitung

  1. Apfelfüllung vorbereiten. Dazu alle Zutaten dafür vermischen.
  2. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen.
  3. Die Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch in die Mulde giessen.
  4. Zu einem weichen Teig zusammenfügen. Kneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist.
  5. Den Teig in eine Folie einpacken und im Kühlschrank 5 Stunden ruhen lassen.
    Butter 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Nudelteig glätten.
  6. Teig ausrollen und die Butter in den Teig ausrollen und in Quadrate schneiden.
  7. Apfelfüllung zufügen und zu einem Croissant formen. Ein paar Apfelstücke auf den Croissantteig eindrücken.
  8. Alle Croissant auf ein Backblech legen.
  9. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C knusprig ausbacken.
Croissant mit Apfel
Croissant mit Apfel

Zutaten

Apfelfüllung

  • Apfel
  • Zimt
  • Haferflocken
  • Zucker

Croissant Teig

  • 500 g Mehl
  • 1  TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 10 g Hefe, zerbröckelt
  • 350 ml Milch, kalt
  • 300 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch