Dip aus Linsen mit Zwiebeln und Thymian als Vorspeise

Wer auf die französische Landesküche steht, bekommt heute ein sehr leckere Vorspeise. Man serviert die auf gerösteten Scheiben vom Landbaguette mit Ziegenkäse. Bon appétit!

Zubereitung

  1. Linsen über Nacht einweichen und weich kochen. Lorbeerblatt hinzufügen, nicht salzen, das ist wichtig.
  2. Die geschnittenen Zwiebeln geduldig in einer großen Pfanne mit reichlich Öl unter ständigem rühren und bei niedriger Hitze an. In der Zwischenzeit salzen, mit
  3. Thymian und Pfeffer würzen. Nach etwa einer halben Stunde werden die Zwiebel weicher. Die Hälfte davon in einen kleinen Mixer geben und mixen.
  4. Die gekochten Linsen zu den restlichen Zwiebeln geben und schmoren.
  5. Alles zusammen vermischen und lauwarm servieren.
Dip aus Linsen mit Zwiebeln und Thymian als Vorspeise
Dip aus Linsen mit Zwiebeln und Thymian als Vorspeise

Zutaten

  • 100 g braune Linsen
  • Lorbeerblatt
  • 8 Zwiebeln
  • Bund Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl