Eingemachter Hering mit Limette, Chili und Mango

Vorerst das letzte Rezept mit Fisch und wieder mit frischen Zutaten und einfacher Zubereitung. Es passt sehr gut zu Salz- oder Quetschkartoffeln.

Zubereitung

  1. Die Heringsfilets 1 Stunde in kaltem Wasser lassen, dann trocknen und in Wunschgröße schneiden.
  2. Das Wasser abgießen und die Heringsfilets in Stücke schneiden.
  3. Essig, Zucker und Wasser in einem Topf mischen und zum Kochen bringen.
  4. Den Limettensaft zugeben und rühren.
  5. Hering, Zwiebel in Scheiben, Mangostücke, geschnittener Chili und gehackten Koriander in einem Glas schichten.
  6. Den Sud darüber gießen und Deckel aufsetzen.
  7. Den Hering vor dem Servieren ca. 12 Stunden in Kühlschrank stellen.
Eingemachter Hering mit Limette, Chili und Mango
Eingemachter Hering mit Limette, Chili und Mango

Zutaten

  • etwa 450 g Hering
  • 100 ml Essig (7%)
  • 150 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 3 ausgepresste Limette
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Mango
  • 1 rote Chili
  • Koriander
  • Salz nach Geschmack