Gnocchi aus Kastanien mit knusprigem Speck, Kastanien und Sahne

Schonmal Gnocchi aus Kastanien gemacht. Falls keine frischen Kastanien das sind, kann auch Kastanienmehl genommen werden. Guten Appetit!

Zubereitung

  1. Kastanien Gnocchi: Kastanien, Ei und Sauerrahm werden in eine Mixer gegeben und pürieren.
    Mehl und Muskatnuss hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. In eine lange Rollen formen und in ca. 2,5 cm schneiden. Solange der Teig alle ist.
  3. Genug Wasser mit etwas kochen und die Gnocchis gar kochen.
  4. Speck und Pilze in Butter anbraten. Mit Pfeffer abschmecken.
  5. Soße: Alle Zutaten miteinander vermischen.
  6. Anrichtet und mit geriebenem Edamer bestreuen.
Gnocchi aus Kastanien mit knusprigem Speck, Kastanien und Sahne
Gnocchi aus Kastanien mit knusprigem Speck, Kastanien und Sahne

Zutaten

  • geriebener Edamer
  • 4 Scheiben gewürfelten Speck
  • 100 g Pilze in Scheiben
  • Butter zum Anbraten
  • Pfeffer

Kastanien Gnocchis

  • 300 g geschälte und gekochte Kastanien
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 130 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Salz
  • eine Prise Muskatnuss

Soße

  • 200 g Frischkäse
  • 8 EL Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer