Gulasch mit drei Fleischsorten und Kartoffeln

Ein deftiger Gulascheintopf das sehr gut schmeckt. Drei verschiedenen Fleischsorten geben dem Gulasch einen einzigartigen Geschmack. Dazu passt Mischbrot am besten.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Kartoffeln mit einem Messer schneiden. Bei schwacher Hitze mindestens eine halbe Stunde auf dem Fett köcheln lassen, damit es weich wird.
  2. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  3. Zuerst das Rindfleisch, Tomatenmark, alle Gewürze und den fein gehackten Knoblauch und Chilischoten hinzugeben und alles zusammen etwa 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit ca. 50 ml Wein zugeben.
  4. Dann das Wild hinzugeben, etwas mehr von beiden Weinen und nochmals zugedeckt ca. 20 Minuten langsam köcheln lassen. Zwiebeln und Fleisch sollten jetzt ziemlich viel Saft abgeben.
  5. Zum Schluss das Schweinefleisch und den restlichen Wein hinzufügen und bei schwacher Hitze etwa eine weitere Stunde kochen. In der Zwischenzeit natürlich mehrmals umrühren.
Gulasch mit drei Fleischsorten und Kartoffeln
Gulasch mit drei Fleischsorten und Kartoffeln

Zutaten

  • 1/2 kg Rinderflanke
  • 1/2 kg Schweinekeule
  • 
1/2 kg Wildfleisch
  • 
1,5 kg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Chilischoten
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 150 ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 
2 EL gemahlener roter Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 
1 TL scharfes Paprikapulver
  • 1/2 TL Piment
  • 1 TL trockener Majoran
  • 
1 EL Schmalz
  • 1 kg Kartoffeln