Kartoffelsalat mit Kräutern und Senf

Das Schöne an Kartoffeln ist, dass sie auf vielfältige Weise zubereitet werden können. Am besten schmecken sie dennoch als Kartoffelsalat. Heute gibt es keinen klassischen Salat, sondern mit viel Kräutern, Senf und gesunden Radieschensprossen. Der Salat kann zu Fleisch,Fisch oder einfach mit frischem Brot gegessen werden. Lasst es euch schmecken!

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in zwei oder drei Stücken schneiden und dann in einem Topf mit Salzwasser etwa 15 Minuten lang kochen oder bis sie weich sind. Wasser abgießen.
  2. Zutaten für das Dressing vermischen und über die heißen Kartoffeln geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Die gehackten Kräuter und geschnittenen Zwiebeln dazugeben und gut vermischen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas mehr Säure abschmecken.
    Den Salat auf einer großen Platte anrichten und die Radieschensprossen darauf verteilen. Noch etwas Olivenöl darüber träufeln und den Salat lauwarm oder kalt servieren.
Kartoffelsalat mit Kräutern und Senf
Kartoffelsalat mit Kräutern und Senf

Zutaten

  • ca. 600 g festkochende Kartoffeln
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 4-5 EL Schnittlauch
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Radieschensprossen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Dressing

  • 5-6 EL Apfelessig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 1/2 EL grobkörniger Senf (Dijon)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • Salz