Marinierter Fisch mit Orangen und grünen Bohnen

Fischzeit mit spritzigen Orangen. Zu diesem Gericht passt eine Safranaioli oder ein cremiger Dip mit kräftig gewürztem Knoblauch und natürlich frisches Weißbrot. Ich wünsche guten Appetit!

Zubereitung

  1. Salz in den Fisch von allen Seiten einreiben.
  2. Kreuzkümmel, Knoblauch, Chili, etwas frisch gepressten Orangensaft und 2 EL Olivenöl auf einem Teller vermischen.
  3. Den Fisch in der Marinade wenden und für 20 Minuten im Kühlschrank lassen.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten anbraten, bis er eine schöne Farbe hat und der Fisch gar ist.
  5. Bohnen in kochendem Wasser etwa 1-2 Minuten blanchieren. Das Wasser abgießen.
  6. Fisch, Orangenfilets und Bohnen auf einem Teller anrichten.
Marinierter Fisch mit Orangen und grünen Bohnen
Marinierter Fisch mit Orangen und grünen Bohnen

Zutaten

  • 4 Fischfilets (Kabeljau)
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 feingehackte Chilischote oder Chiliflocken
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • etwa 1/2 Tasse frisch gepressten Orangensaft
  • 2 EL Olivenöl + 2 EL Olivenöl
  • ca. 300 g grüne Spargelbohnen
  • 1 Orange + 1 Blutorange, in Scheiben oder Filets geschnitten