Marmorierte Schokolade mit Pistazien und Preiselbeeren

Ich möchte euch ein sehr einfache Süßigkeit zum Animieren aufrufen. Es benötigt wenige Zutaten und geht schnell von der Hand. Für alle Naschkatzen!

Zubereitung

  1. Zartbitterschokolade hacken und in einer Schüssel über einem heißen Bad schmelzen und rühren, bis sie weich und glänzend ist.
  2. Weiße Schokolade -separat- ebenfalls in einer Schüssel über einem heißen Bad schmelzen und rühren .
  3. Die geschmolzene Zartbitterschokolade auf ein mit Alufolie oder Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und die Schokolade gleichmäßig verteilen.
  4. Die weiße Schokolade in kleinen Klecksen auf die dunkle setzen und mit einer Gabel marmorieren.
  5. Gehackte Pistazien und Preiselbeeren darüber streuen und die Schokolade abkühlen lassen. Es geht auch für ein eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Nach dem Erhärten aus der Folie heben von der Rinde entfernen und in Stücke brechen.
Marmorierte Schokolade mit Pistazien und Preiselbeeren
Marmorierte Schokolade mit Pistazien und Preiselbeeren

Zutaten

  • 300 g dunkle Schokolade (Zartbitter)
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien
  • 1 Handvoll gehackte Preiselbeeren (getrocknet)