Mit Reis und Gemüse gefüllte Rotkohlblätter

Vegetarier aufgepasst! Es gibt richtig leckere Rotkohlblätter gefüllt mit Reis und Gemüse. Dazu passt frische Zitrone oder eine eiskalte Schale mit Joghurt.

Zubereitung

  1. Entfernen Sie die äußeren Blätter des Rotkohls. Kohlkopf mit der Unterseite nach unten in einen Topf legen, zur Hälfte mit Wasser füllen, salzen, Kreuzkümmel und Lorbeerblatt dazugeben. Zugedeckt etwa eine halbe Stunde garen bis die Blätter weich sind.
  2. Gehackte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten.
  3. Reise zugeben und dünsten bis der Reis glasig ist.
  4. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Pfeffer und Petersilie verrühren und köcheln bis der Reis gar ist.
  5. Einzelne Rotkohlblätter mit der Reisfüllung belegen und aufrollen. Mit Zahnstocher befestigen, sodass die Rotkohlrollen sich nicht öffnen.
  6. Alle Rotkohlröllchen in eine Auflaufform geben und mit Rosmarin bestreuen und mit Brühe um die Hälfte begießen.
  7. Im Ofen bei 180°C backen ca. 25-30 Minuten backen. Aufpassen das die Blätter nicht zu trocken werden.
Mit Reis und Gemüse gefüllte Rotkohlblätter
Mit Reis und Gemüse gefüllte Rotkohlblätter

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Rotkohl
  • Salz
  • ganzer Kreuzkümmel
  • 
Lorbeerblatt
  • 3 Zwiebel
  • 
3 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 2 Tassen Rundkornreis
  • Gemüsebrühe
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Tasse gehackte Petersilie
  • frischer Rosmarin