Nudeln aus Zucchini mit Garnelen

Das perfekte leichte Essen für die heißen Tage im Sommer. Dazu einen kalten Weißwein und ein leckeres Brot. Guten Appetit!

Zubereitung

  1. Zucchinis mit einem Spiralschneider oder einem ähnlichen Utensil in dünne Spaghetti schneiden.
  2. Garnelen abspülen und die Eingeweide entfernen.
  3. Knoblauch und Chili hacken.
  4. Olivenöl in die Pfanne geben und Knoblauch und Chili anbraten.
  5. Garnelen dazugeben und salzen. Gut umrühren und die Pfanne abdecken, dann 5 Minuten braten.
  6. Zucchinispaghetti ca. 2 Minuten mitbraten.
  7. Salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Nudeln aus Zucchini mit Garnelen
Nudeln aus Zucchini mit Garnelen

Zutaten

  • 3 Zucchinis
  • 250 g Garnelen
  • 
1 Chilischote
  • 5 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz