Nudeln mit Auberginen und getrockneten Tomaten

Von Nudelgerichten kann ich nicht genug bekommen. Ihr hoffentlich auch nicht. Es gibt eine mediterrane Nudelpfanne mit Auberginen, getrockneten Tomaten, Knoblauch, Kräuter und Parmesan. Was kann noch mehr! Guten Appetit!

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Gewürfelte Auberginen einige Minuten braten, bis sie weich sind.
  2. Gehackter Knoblauch und feingehackter Chili hinzufügen und eine weitere Minute braten.
  3. Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen. Das Wasser abgießen und einen kleinen Teil aufheben.
  4. Die Nudeln und das aufgefangene Kochwasser in die Pfanne geben und mit dem Inhalt verrühren.
  5. Die getrockneten, feingeschnittenen Tomaten, das Öl und gehackten Basilikum hinzufügen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas mehr geriebenen Parmesan und Basilikum bestreuen.
Nudeln mit Auberginen und getrockneten Tomaten
Nudeln mit Auberginen und getrockneten Tomaten

Zutaten

  • Olivenöl zum Braten
  • 2 große Auberginen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 1 kleines Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 400 g Nudeln (Tortiglioni)
  • Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer