Nudeln mit Hähnchen und Erbsen in Sahnesauce

Nudeln ist die ultimative Lösung wenn die Zeit wieder drängt. Schnell und lecker ist immer das Resultat. Stimmt ihr mir zu!

Zubereitung

  1. Nudeln bissfest kochen und beiseite stellen.
  2. Hähnchenstreifen in Öl anbraten und auf einen separaten Teller legen.
  3. In der selben Pfanne die gehackte Zwiebel und den gepressten Knoblauch anbraten.
  4. Die Erbsen hinzufügen, etwas Wasser gießen und einige Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  5. Hähnchenfleisch zugeben und rühren.
  6. Sahne mit Mehl mischen und in die Pfanne geben. Ebenfalls die Nudeln zugeben und rühren.
  7. Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln mit Hähnchen und Erbsen in Sahnesauce
Nudeln mit Hähnchen und Erbsen in Sahnesauce

Zutaten

  • 250 g Hähnchenfilet in Streifen
  • 200 g Erbsen
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Becher Sahne
  • 1 TL Mehl
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Nudeln