Pilzsuppe mit Kartoffeln und Speck

Eine deftige Pilzsuppe mit Kartoffeln und knusprigen Speckstreifen. Als Beilage eignen sich verschiedene Brotsorten.

Zutaten

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  2. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  3. Champignons in dünnere bis mitteldicke Scheiben schneiden.
  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Champignons hinzugeben. Umrühren und braten.
  5. Zwiebel hinzufügen und braten bis sie vollständig glasig sind und dann den Knoblauch zugeben. Hitze etwas reduzieren.
  6. Eine Prise Zucker, Mehl und geräuchertes Paprikapulver hinzufügen und vermischen.
    Wasser zugießen und erneut mischen.
  7. Zum Schluss Kartoffeln, etwas gehackte frische Petersilie, Majoran, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer hinzufügen und köcheln lassen und kochen bis die Kartoffeln gar sind.
  8. Kurz mit dem Stabmixer pürieren. Stücke sollten noch vorhanden sein.
  9. Währenddessen in einer erhitzten Pfanne dieSpeckstreifen mit ein paar Tropfen Olivenöl knusprig braten.
  10. Mit knusprigen Speckstreifen und Sauerrahm servieren.
Pilzsuppe mit Kartoffeln und Speck
Pilzsuppe mit Kartoffeln und Speck

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 
450 g braune Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 l Wasser
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 
1/2 TL getrockneter Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Apfelessig
  • Speckstreifen
  • Sauerrahm