Pita Brot selber machen

Das Pita Brot kann für Gyros, Döner, Falafel, Fisch, Gemüsepuffer u.s.w. verwendet werden.

Zubereitung

  1. Die Hefe und Zucker in warmem Wasser auflösen.
  2. Die restlichen Zutaten zu dem Hefegemische geben und gut kneten. Teig abdecken und an einem warmem Ort 60 Minuten ruhen lassen.
  3. Von dem Teig 5 gleiche Kugeln formen. Abdecken und nochmals 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Die Kugeln mit etwas Mehl zu einem Kreis ausrollen.
  5. Die Pfanne heiß erhitzen und immer ein Pita hineinlegen. Die Pita erhitzen und dann wenden. Jetzt müsste sich die Pita aufblähen.
  6. Die ganzen Pitas zubereiten wie im vorigen Schritt.
Pita Brot selber machen
Pita Brot selber machen

Zutaten

  • 10 g frische Hefe
  • 1 TL Rohrzucker
  • 200 ml warmes Wasser
  • 250 g Weizenmehl + zum Bearbeiten
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Öl