Pita mit hausgemachter Hackfleischfüllung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken
  2. In einer großen breiten Pfanne für ca. 2 Minuten anbraten
  3. Das Hackfleisch und den Tomatenmark hinzufügen und vermengen
  4. Mit dem Kochlöffel das Hackfleisch zerbröckeln
  5. Die Gewürze hinzugeben und gut durchmischen und und weiter braten bis alles gar ist
  6. Die gesamte Mischung in eine Schüssel geben, abkühlen lassen und mit gehackter Petersilie rühren
  7. Die Pitas seitlich anschneiden, öffnen und in die eine Hälfte eine großzügige Menge der Fleischmischung verteilen
  8. Dicht mit der anderen Hälfte die Pita gut festdrücken
  9. Mit der zweiten Pita das Gleiche wiederholen
  10. Die Pitas in eine mit Backpapier ausgelegten Form legen und auf jeder Seite etwa zwei Minuten lang im heißen Ofen backen
  11. Mit  einer Joghurt-Minzmischung servieren
Pita mit hausgemachter Hackfleischfüllung
Pita mit hausgemachter Hackfleischfüllung

Zutaten

  • 2 Pitas
  • 1/2 gehackte Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100g Hackfleisch
  • EL Tomatenmark
  • 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Handvoll gehackte Petersilie