Spaghetti mit marinierten Kichererbsen, Kräuter, Schafskäse und Avocado

Für die noch warmen Tage gibt es ein leckeres, schnelles Gericht. Mit frischen Zutaten ein voller Geschmack. Wer keine Kichererbsen mag, kann auch vorgekochte weiße Bohnen nehmen. Ich wünsche guten Appetit!

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die marinierten Kichererbsen in eine Salatschüssel geben und mit den abgetropften Kichererbsen vermischen und für ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Spaghetti kochen und mit der marinierten Kichererbsen vermischen.
  3. Schafskäse in Würfel schneiden.
  4. Avocado halbieren, entkernen und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Avocado, getrocknete Kräuter, Chiliflocken und Schafskäse servieren.
Spaghetti mit marinierten Kichererbsen, Kräuter, Schafskäse und Avocado
Spaghetti mit marinierten Kichererbsen, Kräuter, Schafskäse und Avocado

Zutaten

  • Spaghetti für 2 Personen
  • Avocado
  • Schafskäse
  • Gemischte trockene Gewürze (Zatar) und Chiliflocken
  • Noch etwas Olivenöl über die Avocado träufeln

Marinierte Kichererbsen

  • 1 Dose gekochte Kichererbsen
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 1/2 rote, fein gewürfelte Zwiebel
  • Gehackte Kräuter: frische Petersilie, frischer Oregano
  • Zitrone, Saft und etwas fein geriebene Schale
  • 1-2 Fein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • 3-4 EL Olivenöl