Süßspeise mit Orangen in Karamellsauce

Wer gerne auf richtig Süßes steht, muss diese Rezept ausprobieren. Ich kann nur sagen, Vorsicht Suchtgefahr!

Zubereitung

  1. Die Orangen auf einem Teller in Scheiben schneiden, um den austretenden Saft vollständig auffangen und eventuelle Kerne entfernen. Den Saft aufbewahren und in der Sauce verwenden. Die Orangenscheiben auf mehrere Teller oder eine große Servierplatte verteilen.
  2. Die Karamellsoße zubereiten. Dazu gießen Sie Zucker und Wasser in eine Stahlpfanne mit dickem Boden. Lassen Sie die Mischung bei starker Hitze ohne Rühren kochen. Pfanne regelmäßig rühren, damit der Zucker nicht kristallisiert. Passen Sie jederzeit auf. Die Zuckermischung sollte eine goldene Karamellfarbe bekommen.
  3. Wenn das Karamell eine schöne Farbe angenommen hat, die Pfanne vom Herd nehmen.
  4. Orangensaft nach und nach zugießen. Seien Sie vorsichtig, da dies zu Beginn stark sprudeln wird. Die Pfanne bei mittlerer Hitze wieder auf den Herd stellen und ca. 2 – 4 Minuten zu einer glatten und gleichmäßigen Sauce rühren. Butter und Salz einrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Je länger das Karamell kocht, desto dickflüssiger wird es.
  5. Die Sauce etwas abkühlen lassen und über die Orangenscheiben gießen. Die Orangenscheiben sollten vor dem Servieren etwa eine Stunde im Karamell ruhen.
  6. Mit Pistazien und Schokolade bestreuen.
Süßspeise mit Orangen in Karamellsauce
Süßspeise mit Orangen in Karamellsauce

Zutaten

  • 4 Blutorangen oder andere Orangen
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 150 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 30 g Butter
  • Ein wenig Meersalz
  • gehackte Pistazien
  • gehackte Vollmilchschokolade