Vegetarisches Gemüsecurry mit Kichererbsen

Es gibt heute ein vegetarisches Gemüsecurry mit Kichererbsen. Dazu Reis und Baguette darreichen. Kleiner Tipps für die Scharfliebhaber: Ein paarTropfen Tabasco rot zugeben!

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Pilze und Tomaten werden gereinigt und gehackt oder in Scheiben geschnitten.
  2. Die Zwiebel in Öl leicht anbraten, den Knoblauch hinzufügen und rösten dann die Pilze hinzufügen, umrühren und gute fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Die Tomaten zugeben und einige Minuten kochen.
  4. Mit Kokosmilch begießen, mit Kreuzkümmel, Ingwer, Curry und Kreuzkümmel würzen, salzen und pfeffern und aufkochen, bis die Sauce andickt.
  5. Die Kichererbsen hinzugeben und nochmals aufkochen.
  6. Mit gehackte Petersilie bestreuen.
Vegetarisches Gemüsecurry mit Kichererbsen
Vegetarisches Gemüsecurry mit Kichererbsen

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • 
1 Dose Kichererbsen
  • 
1 Zwiebel
  • 2 Tassen Tomatensauce
  • 
4 Knoblauchzehen
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 
2 TL Curry
  • Salz
  • Öl
  • Pfeffer
  • gehackte Petersilie