Weißer Bohneneintopf

Einer meiner Lieblingseintöpfe sind die weißen Bohnen. Die Bohnen kann man schon ein paar Tage vorher kochen und in Portionen einfrieren.

Zubereitung

  1. Zwiebel, Möhre und Knoblauch fein hacken. Alles in einem Topf geben und in Öl kurz anbraten.
  2. Mit Mehl bestäuben, umrühren, Tomatenpüree hinzufügen und etwa 1,5 Liter Wasser und die Lorbeerblätter hinzufügen.
  3. Würzen und bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten garen.
  4. Gekochten Bohnen in die Suppe geben und weitere 5 Minuten kochen.
  5. Zum Schluss mit geräucherten Speck mit Brot servieren.
Weißer Bohneneintopf
Weißer Bohneneintopf

Zutaten

  • 300 g vorgekochte weiße Bohnen
  • 
3 Zwiebeln
  • 1 Möhre
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Flasche Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Speck
  • Brot