Zitronenhähnchen mit Lavendel

Sauer macht lustig und es schmeckt. Hähnchen und Zitronen passen sehr gut zusammen. Als Beilage geht Reis und Salat.

Zubereitung

  1. Die Lavendelblüten im Mörser bearbeiten.
  2. In einer Schüssel das Öl und den Zitronensaft mit allen Gewürzen mischen und umrühren.
  3. Die Hähnchenteile gut mit diesem Gewürzöl beträufeln und in eine
  4. Auflaufform mit Backpapier legen.
  5. Bei 200°C (Ober- und Unterhitze) knusprig ausbacken.
Zitronenhähnchen mit Lavendel
Zitronenhähnchen mit Lavendel

Zutaten

  • 500 g Hähnchenfleisch ohne Knochen
  • 1/2 auspresste Zitrone + Zitronenscheiben
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 
Lavendelblüten
  • Salz
  • Pfeffer